Europäische Stillleben des Barock in Oberaudorf

Mit ihrer neuen Ausstellung will des Oberaudorfer Barockmuseum ein kulturelles Zeichen, in Zeiten von Corona, setzen. In der Turnhalle der Grundschule hängen seit vergangenem Wochenende rund 50 Stillleben aus dem Europa des 17ten und 18ten Jahrhunderts. Darunter auch bekannte Kunstwerke wie „Blumenstrauß“ von Mario Nuzzi.